top of page
west2.jpg

DER LYKISCHE WEG IM WESTEN

DER LYKISCHE WEG IM WESTEN

 

Erwandern Sie die Westküste Lykiens! Zu Beginn erwartet Sie mit Patara einer der schönsten Strände der Türkei. Der 12 km lange Sandstrand ist, als Schutzgebiet für Meeresschildkröten und seltene Vögel, unverbaut und naturbelassen. Ihre Wanderungen führen Sie auf hoch über dem Meer verlaufenden Pfaden, die Ihnen traumhafte Ausblicke auf die Küste und die bis zu 3.000 m hohen Gipfel des Taurusgebirges bieten. Dramatisch zeigt sich die Steilküste bei Alınca, im Hinterland finden sich typische Kulturlandschaften. Pinienwälder, Olivenhaine und mediterrane Macchia säumen die Wege. Sie wandern über antike Aquädukte und kommen mit den Ruinen von Patara und Xanthos zu bedeutenden Zeugnissen der Lykier.

ABLAUF DER REISE

 

1. Tag: Herzlich willkommen
Flug nach Dalaman oder Antalya. Transfer nach Fethiye zu Ihrer Unterkunft.

2. Tag: Ovacik nach Faralya
Ein kurzer Transfer nach dem Frühstück bringt Sie nach Ovacik zum Startpunkt Ihrer Wanderung. Ihre Wanderung beginnt mit einem der schönsten Ausblicke des Lykischen Weges; auf der einen Seite der 2.000 m hohe Berg Babadag und auf der anderen die Bucht von Ölüdeniz. Auf dem Weg passieren Sie zwei urige Dörfer, bevor Ihre Wanderung im Dorf  Faralya endet. 13 km, Aufstieg: 580m, Abstieg: 620m (GZ: 4,5 Std.)

3. Tag: Faralya nach Alinca
Ihre Wanderung beginnt bei Ihrer Pension, zuerst geht es durch das Dorf Faralya, danach weiter mit traumhaftem Blick in die Bucht von Kabak. Hier haben Sie die Auswahl: badefreudige können hinunter zum Meer, dort Einkehren und Schwimmen und von dort aus weiterwandern und auf den gemeinsamen Weg treffen. Oder Sie nehmen die Bergvariante und ohne zum Strand abzusteigen und umrunden die Bucht. Die Wanderung endet im Bergdorf Alinca. 13 km, Aufstieg: 900m, Abstieg: 500m (GZ; 5 Std.)

4. Tag: Alinca nach Bel 

Am Ortsausgang geht es steil hinunter in Richtung Sancakli Bucht mit atemberaubenden Ausblicken bis Sie das Dorf Gey erreichen. Das Dorf eignet sich gut für eine Mittagspause. Weiter geht es mit wunderschönen Ausblicken in Küstenlandschaften zum Dorf Bel. Die Übernachtung findet in Bel oder Patara statt. 14 km, Aufstieg: 660m, Abstieg: 630m (GZ: 5 Std.)

5. Tag: Bel nach Karadere
Zuerst wandern Sie durch Feld- und Pinienlandschaft. Danach erfolgt ein steiler, felsiger Abstieg mit Ausblick auf das Meer bis Sie auf der Ebene das halbwegs verlassene Dorf Gavuragili erreichen. Der nächste Aufstieg führt Sie auf einen Pass, von dem aus Sie einen herrlichen Ausblick über den langen Patara-Strand genießen können. Nach dem Abstieg zum Meer kommen Sie an den Ruinen von Pydnai, einem Stützpunkt der alten Lykier, der gegen feindliche Angriffe als Wachposten diente, vorbei. Kurzer Transfer nach Patara. 14 km, Aufstieg: 340m, Abstieg: 930m (GZ: 5 Std.)

6. Tag: Akbel nach Patara
Die heutige Wanderung findet auf historischen Spuren der Lykier statt. Ein kurzer Transfer bringt Sie in das Dorf Akbel. Kurz nach Beginn der Wanderung kommen Sie zum historischen Aquädukt und die Wanderung führt entlang und teilweise im Aquädukt weiter. Dann kommen Sie zum Delikkemer, wo die Lykier einst das Wasser durch ein Druckrohrsystem von einem Hügel zu einem anderen hinübergeleitet haben. Weiter geht es danach zur antiken Stadt Patara, wo der hl. Nikolaus ein Teil seines Lebens verbrachte. 12 km, Aufstieg: 190m, Abstieg: 350m (GZ: 4 Std.)

7. Tag: Üzümlü nach Cavdir
Ein kurzer Transfer bringt Sie zuerst zum Dorf Üzümlü zum Einstiegspunkt der Wanderung. Die Wanderung führt Sie durch Dörfer am Rand der Kinik-Ebene mit historischen Sehenswürdigkeiten. Sie Wandern entlang dem Aquädukt von Xanthos, der bis heute noch Wasser trägt. Am Ende der Wanderung haben Sie die Gelegenheit, die Ruinen der Hauptstadt der Lykier, Xanthos zu besichtigen. 12 km, Aufstieg: 400m, Abstieg: 350m (GZ: 4 Std.)

​8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen nach Dalaman oder Antalya und Rückflug.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit DU/WC inklusive Halbpension

  • 6 mal Picknick (Tag 2-7)

  • Alle Transfers laut Programm

  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften

  • Detaillierte Wegbeschreibungen

  • Übersichtskarte

 

IDEALE REISEZEIT

Tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich

Anfang März bis Ende Mai
Anfang September bis Mitte November
Die Touren finden bereits ab 1 Person statt

Zusatznächte sind überall buchbar, bitte direkt bei Buchung anmelden

ZUSATZINFORMATIONEN

Startpunkt: Gelemiş

Endpunkt: Ölüdeniz

Anreise:
Flughafen: Dalaman.
Gegen Aufpreis auch Flug nach/ab Antalya möglich. Die Transferdauer von Antalya beträgt etwa 3 1/2 Std.

SCHWIERIGKEITSGRAD
Gut markierter Wanderweg, oftmals mit felsigem und/oder steinigem Untergrund. Tägliche Gehzeiten von 4 1/2-6 Std. Längster Aufstieg 475 m, längster Abstieg 620 m, an Tag 6 optional 820 m Abstieg.

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet!

caria pan.jpg
bottom of page