Home        Über uns        Maßgeschneidert          Kontakt          Impressum            Wanderer- und Bikerfreundliche Hotels

SG008: Märchenlandschaften Kappadokiens

Die Ausbrüche der Vulkane Hasan und Erciyes bildeten in Tausenden von Jahren die Landschaften Kappadokiens. In die Täler, die durch Erosion entstanden, errichteten Menschen in der frühchristlichen Zeit bereits zahlreiche Kirchen. Fast in jedem Tal sind mehrere Felsenkirchen und Höhlenwohnungen zu sehen. Sie wandern in den grünen Tälern dieser kargen Landschaft. Dabei säumen die Zeugen der Vergangenheit Ihren Weg. Mehrere Einkehrstellen, nicht selten an schönen Aussichtspunkten laden sie zu einem kühlen Getränk ein. Besuchen Sie während der Wanderung das Freilichtmuseum Göreme (Unesco - Weltkulturerbe). Möchten SIe Kappadokien von oben erleben? So schließen Sie sich an einem Morgen einer Heißluftballonfahrt an und erleben den Sonnenaufgang dieser Märchenlandschaft von einer anderen Perspektive. Am Abend nach der Wanderung lohnt es sich die Hausweine Kappadokiens zu genießen.

Reiseablauf:

 

1. Tag: Anreise

Flug nach Kayseri oder Nevşehir oder Busfahrt zum Busbahnhof Göreme. Transfer zum Hotel. 5 Übernachtungen in Göreme.

2. Tag: Göreme und das Zemi Tal

Nach dem Frühstück gehen Sie durch die Gassen von Göreme. Die meisten Wohnungen, sind Jahrhunderte alt und wurden zu schicken Hotels und Pensionen umgebaut. Erst wandern Sie einige Kilometer mit Blick auf die Uchisar Burg auf einem Feldweg, danach geht es hinunter zum Zemi Tal, dieser Pfad führt Sie über Görkündere nach Göreme. Die Landschaft wird Sie faszinieren.

3. Tag: Göreme Freilichtmuseum und die Tufformationen beim Rosen Tal

Morgens Gelegenheit für einen Ballonflug, ein unvergessliches Erlebnis (fakultativ). Sie gehen von ihrem Hotel zum Göreme Open Air Museum (Unesco-Weltkulturerbe), die Fresken der Kirchen im Museum sind einmalig. Nach der Besichtigung laufen Sie durch das Meskendir Tal und über die Rote Schlucht zur Üzümlü Kirche. Bei dem Open Air Restaurant von Ibrahim, gleich neben der Üzümlü Kirche können Sie ein köstliches Mittagessen zu sich nehmen und frischgepressten Orangensaft trinken. Nach der Mittagspause wandern sie mit spektakulärem Panorama zur Haçlı Kirche und von dort geht es über das Rosental nach Göreme zurück.

4. Tag: Von Baglidere nach Uchisar und über das Taubental nach Göreme

Meist ist es ein Pfad, der Sie durch Baglidere ( Das Weisse Tal) führt. Warum das Tal auch Liebestal genannt wird bemerken Sie, wenn Sie vor der ersten Gruppe von Feenkaminen stehen. Nach dem Weissen Tal wandern Sie hinauf zur Uchisar Burg. Der Anstieg zur Burg lohnt sich, denn der Rundblick von oben ist einmalig. Danach wandern Sie durch Uchisar hinunter zum Tauben Tal und durch das Tauben Tal nach Göreme.

5. Tag: Paşabağ, Çavuşin, Göreme

In Paşabağ befinden sich wohl die merkwürdigsten Feenkamine. Nach einer Runde durch die bizarren Tuffkegel wandern Sie über einen Pfad zur Çavuşinburg, wo Sie die „Johannes der Täufer Kirche“ besichtigen können. Heute wandern Sie über den höheren Pfad parallel zum Hügel Boztepe mit spektakulärem Blick auf das Rosen Tal und die anderen Täler. Beim Abstieg nach Göreme können Sie „Die Kirche mit dem Kreuz“ besichtigen und dort einen frisch gepressten Orangensaft trinken. 

6. Tag: Von der Burg in Ortahisar zum Dorf Mustafapaşa (Sinasos)

Ihre Wanderung fängt in der Nähe der kleinen Tuffburg Ortahisar an und führt Sie über Feldwege und Pfade durch das Gomeda Tal, das mit seinen mehrstöckigen Taubenschlägen bekannt ist bis zu ihrem Hotel in Mustafapaşa (Sinasos). 2 Übernachtungen in einem Cave Hotel.

7. Tag: Vom Dorf Cemil über Golgoli nach Sinasos

Nach dem Frühstück im Höhlenrestaurant von ihrem Hotel werden Sie kurz zum Dorf Cemil gefahren. Über einen Pfad wandern Sie zur alten Siedlung Golgoli. Hier hat in christlicher Zeit die Bevölkerung von Sinasos (Mustafapaşa) die Geburt der Mutter Maria und Ostern gefeiert. Sie können dort die verlassenen Höhlenwohnungen besichtigen. Der Verbindungstunnel zum Gomeda-Tal ist teils eingestürzt und kann deshalb nicht begangen werden, aber es sind noch einige Tunnel und unterirdische Wohnungen zu entdecken. Ein Feldweg führt Sie hinunter zum Dorf Sinasos zu ihrem Hotel.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Transfer zum Flughafen nach Nevsehir/Kayseri oder zum Hotel der Verlängerung.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit DU/WC mit Frühstück

  • 6 mal Picknick (Tag 2-7) und 6 mal Abendessen

  • Alle Transfers laut Programm

  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften

  • Detaillierte Wegbeschreibungen

  • Grobe Übersichtskarte

 

Termine:

Tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich.

15.03. - 01.06. und 15.09. - 31.10.

Die Touren finden bereits ab 1 Person statt. 

Zusatznächte sind überall buchbar, bitte direkt bei der Buchung anmelden.

Zusatzinformationen:

Startpunkt: Göreme

Endpunkt: Sinassos (Mustafapasa)

Anreise: Flug nach Kayseri oder Nevsehir

 

Schwierigkeitsgrad:

Markierte, ausgetretene Wanderwege, oftmals mit sandigen oder weichem Tuffuntergrund. Tägliche Gehzeiten von 4-6 Std. Längster Aufstieg 510 m, längster Abstieg 460 m

Schwierigkeitsgrad

Contact us:

Caria Pan Travel Agency

Güzeloluk Mah. Yuvam sitesi

1820. Sok. No 18/3 A Blok Daire 3

TR - 07230 Muratpasa/Antalya

Telefon: +90 242 999 10 23 or
+90 850 283 08 74

Email: info(at)alpine-turkey.com

Tursab licence number: 7372

Visit our homepages for ski touring and individually hiking:

www.alpine-turkey.com (Hiking, trekking and MTB with groups)

www.skiararat.com (Ski touring, Ski mountaineering)
www.taurusironbike.de (MTB - Race April 2019)